Jahreshauptversammlung 2014

Entspannt und harmonisch. So lässt sich die Atmosphäre bei der Hauptversammlung des Liederkranzes Dagersheim am Samstag, dem 22. Februar 2014 im „Hotel Waldhorn“ beschreiben. Auf ein „gutes und erfolgreiches Jahr“ konnte dabei der erste Vorsitzende Klaus Daniels zurückblicken. Zahlreiche Mitglieder wurden für ihre Treue zum Verein geehrt, die es insgesamt auf rund 800 Jahre Mitgliedschaft brachten.

Zu den musikalischen Höhepunkten 2013 gehörten das Gospelkonzert der „Happy Voices“, das Abschiedskonzert von „Vox Humana“ und im Oktober das Konzert „Sound of America“, bei dem einfach alles stimmte: Dekoration, Sektempfang, Programm mit Showeinlagen und ein reich bestücktes Büfett. Ein weiteres Schmankerl war im April der Theaterabend. „Ein großartiger Erfolg“, so Klaus Daniels, der dem Verein viele begeisterte Besucher und einen zufriedenen Schatzmeister bescherte. Zum festen Bestandteil gehören außerdem die Maiwanderung mit Hocketse und die Teilnahme am Weihnachtsmarkt. Beide Veranstaltungen taten ebenfalls der Vereinskasse gut. Für die dazu nötige Einsatzbereitschaft bedankte sich der Vorstand bei Dirigenten, Amtsträgern, Sängern und Helfern.

Danach nahm der Liederkranzchef zur aktuellen Situation des Vereins Stellung. Der Liederkranz zählt derzeit 220 Mitglieder, davon 66 Aktive. Drei neue Chormitglieder konnten im letzten Jahr begrüßt werden. Trotzdem bat Klaus Daniels darum, auch weiterhin im Bekanntenkreis in Sachen Sängernachwuchs aktiv zu werden.

Wie jedes Jahr ließ die 1. Stellvertretende Vorsitzende Anita Schmidt in launigen Versen das gesamte Liederkranzjahr 2013 Revue passieren. Etwas trockener ging es beim Bericht des 2. Stellvertretenden Vorsitzenden Wolfgang List zu, der mit interessanten Zahlen aus der Vereinsstatistik aufwartete. Nach dem Bericht des Schatzmeisters Siegfried Schmid, der für 2013 wieder eine ausgeglichene Kasse vermelden konnte, wurde der gesamte Vorstand von der Mitgliederversammlung einstimmig entlastet.

Bei den anschließenden Neuwahlen blieb alles beim Alten. Die 1. Stellvertretende Vorsitzende Anita Schmidt, der 2. Stellvertretende Vorsitzende Wolfgang List und die Schriftführerin Elisabeth Müh wurden einstimmig für zwei weitere Jahre in ihren Ämtern bestätigt.

Die Hauptversammlung gab den Rahmen für einen echten Ehrungsmarathon ab. Eine silberne Ehrennadel für 30 Jahre passive Mitgliedschaft erhielt Marga Berstecher. Die goldene Ehrennadel für 30 Jahre aktive Mitgliedschaft erhielten Gudrun Hirner, Hans-Martin Hirner, Wolfgang List, Heinrich Menschig, Erwin Ploner sowie Josef Fritz und Fritz Theurer (beide 40 Jahre passiv). Mit der silbernen Medaille wurden Elfriede Kern (40 Jahre aktiv) sowie Hans Daub, Helmut Stahl, Werner Steinhilber und Walter Strassacker (alle 50 Jahre passiv) ausgezeichnet. Über die goldene Medaille für 50 Jahre aktive Mitgliedschaft durfte sich Inge Schuschenk freuen. Ebenfalls mit der goldenen Medaille wurden Renate Dietterle, Helga Plocher, Alwine Schüle und Hedwig Steinhilber für ihre 60jährige Treue zum Verein geehrt.

Auch für dieses Jahr hat sich der Liederkranz einiges vorgenommen. Am 16. März laden Gemischter Chor, Männerchor und Happy Voices wieder zu „Kaffee mit Musik“ ein. Am 12. April findet der „Theaterabend“ statt. Mit einem neuen Stück will die Theatergruppe an den Erfolg vom letzten Jahr anknüpfen. Ein Weihnachtskonzert wird das Liederkranzjahr abschließen. Traditionell ging die Mitgliederversammlung mit einem Liedvortrag zu Ende.

Ehrungen 2014-750

 

2014Hauptversammlung

 Liederkranz Dagersheim e.V.

Wappen-back