„Weihnachtszauber“ in der Ev. Kirche

Unter dem Motto „Weihnachtszauber“ hatte der Liederkranz Dagersheim am Samstag, den 13. Dezember 2014, im Rahmen der „Ökumenischen Abendmusik im Advent“ zu einem weihnachtlichen Konzert der besonderen Art eingeladen. Die Zuhörer in der voll besetzten evangelischen Kirche ließen sich von einem reizvollen Mix aus traditionellen Weihnachtsliedern, klassischer Weihnachtsmusik, bekannten Christmas-Songs und passenden Gedichten verzaubern. Dabei wurde der gesamte Kirchenraum einbezogen, denn die beiden Chöre des Liederkranzes sangen unter der Leitung von Hartmut Becker abwechselnd auf der Empore oder vor dem Altar.

Mit dem Adventsklassiker „Macht hoch die Tür“, dem klanglich schönen „Panis angelicus“ von Christopher Tambling und dem stimmungsvollen „Abendsegen“ aus der Märchenoper „Hänsel und Gretel“ eröffnete der Gemischte Chor das Konzert.

Als Moderator leitete Rolf Kossbiel mit dem Gedicht „Kinder, der Nikolaus kommt“ zu den meist englischsprachigen, mehr rockigen und swingenden Melodien über, die flott und witzig von den „Happy Voices „ präsentiert wurden. Von „Santa Claus is coming to town“ über „Mary`s Boy Child“ bis hin zum „Jinglebell Rock“ und „Winter Wonderland“ war alles zu hören, was Weihnachten ausmacht. Nicht fehlen durfte natürlich das wohl beliebteste amerikanische Weihnachtslied „White Christmas“, das sehr gefühlvoll vorgetragen wurde.

Nach einem weiteren Gedicht war es wieder am Gemischten Chor, das Publikum auf die besinnliche Weihnachtszeit samt Winterfreuden einzustimmen. Mit Liedern wie „Weihnacht, frohe Weihnacht“ sowie der rasanten „Petersburger Schlittenfahrt“ ließen die Sängerinnen und Sänger Weihnachtsfreude aufkommen. Dazu trugen auch die Solisten Sabine Weiss und Wolfgang List bei, die mit ihren schönen Stimmen Glanzpunkte setzten, ebenso die Instrumentalisten Judith Goldbach am Bass, Tobias Becker am E-Piano und Hartmut Becker an der Orgel mit ihrer professionellen Begleitung.

Den Abschluss des abwechslungsreichen Konzerts gestalteten die beiden Chöre gemeinsam. Dass auch eine Portion Hektik zu Weihnachten gehört, brachten sie mit Rolf Zuckowskis Lied „Weihnachten“ auf humorvolle Weise zum Ausdruck, bevor nach einer Orgeleinleitung ruhig und berührend das bekannteste aller Weihnachtslieder „Stille Nacht, heilige Nacht“ erklang, bei dem die Solistinnen Christina Schmid und Sabine Weiss noch einmal glänzen konnten. Mit einem Weihnachtslieder-Medley verstanden es die Ausführenden, das Publikum mit in den Weihnachtszauber einzubeziehen. Gemeinsam mit den beiden Chören erfüllte ein freudiges  „O du Fröhliche“ den Kirchenraum - ein festlicher Konzertausklang.

Pfarrer Udo Maier, der auch die Begrüßungsworte sprach, dankte allen Beteiligten für das gelungene Konzert und wünschte eine gesegnete Weihnachtszeit und einen guten Heimweg. Unsere Dankesworte gelten unserer stellvertr. Vorsitzenden Anita Schmid für die Organisation des anschließenden Umtrunks sowie der Dekoration.

 

 

Weihnachtszauber 13.12.2014

 Liederkranz Dagersheim e.V.

Wappen-back