Jahreshauptversammlung 2018

Entspannt und harmonisch verlief die Hauptversammlung des Liederkranzes Dagersheim am Samstag, dem 24. Februar 2018, im „Hotel Waldhorn“. Dessen Erster Vorsitzender Klaus Daniels konnte trotz Grippewelle rund 40 Mitglieder begrüßen und auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken.

Die Treue zum Verein stand dann auch gleich zu Anfang auf der Tagesordnung. Neun Mitglieder waren für langjährige aktive und passive Mitgliedschaft zu ehren: Isolde Becker und Christine Rößler (beide 20 Jahre aktiv), Martin Erdemann (30 Jahre aktiv), Ilse Laier und Christa Rößler (beide 40 Jahre aktiv), Erich Meyer (40 Jahre passiv) sowie Alfred Bock (50 Jahre passiv) konnten ihre Auszeichnungen aus der Hand der Vorstandschaft in Empfang nehmen. Ingrid Götz (40 Jahre aktiv) und Christine Boess (40 Jahre passiv) konnten leider nicht persönlich dabei sein.

In seinem Jahresrückblick führte Klaus Daniels aus, dass der Verein zwar 170 Jahre alt sei, aber mit 50 Aktivitäten gesanglicher und geselliger Art seine Lebendigkeit bewiesen hätte. Höhepunkte waren die beiden sehr erfolgreichen Aufführungen der Theatergruppe, das Sommerkonzert der Happy Voices, das Jubiläumskonzert „Singen mit Freunden“ und die Teilnahme des Männerchores am Weihnachtskonzert des LK Sindelfingen in der Stadthalle. Eine Konzertreise nach Irland, Auftritte in Seniorenheimen und die Mitwirkung beim Weihnachtsmarkt rundeten das vielfältige Programm ab. Der Vorsitzende verschwieg dabei nicht, dass das alles kein Selbstläufer war. „Um so aktiv zu sein, braucht man ein Spitzenteam – und das haben wir.“ Für ihre großartige Einsatzbereitschaft bedankte er sich bei den Dirigenten Renate Dannecker und Hartmut Becker, den Amtsträgern.und nicht zuletzt bei allen Aktiven und Helfern.

Bei den Planungen für das laufende Jahr 2018 will sich der Vorstand vom selbst gewählten Motto - „wir machen, was wir können“- leiten lassen. Ende April findet wieder das Theaterwochenende statt. Bereits am Start ist man mit drei Chorprojekten: „Lieder zur Abendzeit“, „Rock´n Roll Forever“, und „Ein Abend für – Peter“. Eingeladen sind interessierte Sängerinnen und Sänger, die Lust haben, auf Zeit in einem Chor mitzusingen und an einem Konzert mitzuwirken. Chorleiter Hartmut Becker ermunterte die Mitglieder, im Bekanntenkreis aktiv dafür zu werben.

Auf reges Interesse stießen auch die Berichte der übrigen Vorstandsmitglieder. Ein humorvoll gereimter Jahresbericht sowie ein erfreulicher Kassenbericht, der einen Überschuss ausweisen konnte, gefiel den Anwesenden. Einziger Wermutstropfen war die weiterhin leicht rückläufige Mitgliederzahl. Im Anschluss wurde der gesamte Vorstand von der Mitgliederversammlung einstimmig entlastet.

Bei den anschließenden Neuwahlen blieb alles beim Alten. Sowohl die beiden Zweiten Vorstände Anita Schmidt und Wolfgang List als auch die Schriftführerin Elisabeth Müh wurden einstimmig für zwei weitere Jahre in ihren Ämtern bestätigt. Traditionsgemäß ging die Hauptversammlung mit einem Liedvortrag zu Ende.

 

Hauptversammlung 24.02.18

 Liederkranz Dagersheim e.V.

Wappen-back